Liebe Bürger:innen des Werra-Meißner-Kreises,
liebe Besucher:innen dieser Internetseite,

seit dem 1. November 2019 ist es Aufgabe des Modellprojekts "Quartierssanierung im Werra-Meißner-Kreis", die Gebäudeeigentümer:innen über ihre Möglichkeiten der energetischen Modernisierung zu informieren.

Spätestens seit diesem Jahr zeigt sich deutlich, dass unser Projekt keineswegs zu früh begann. Die aktuelle Situation bestätigt unser Handeln. Dass wir die Energiewende nur gemeinsam schaffen, steht außer Frage. Wie schnell wir das schaffen, haben wir alle in der Hand. Jeder von uns kann einen Beitrag leisten!

Die Quartierssanierung begleitet Sie auf dem Weg zur Umsetzung energetischer Modernisierungsmaßnahmen, hat die aktuellen Fördermittel im Blick, bringt Menschen an einen Tisch, die nach Lösungen suchen. Vor der Energiekrise stand die Pandemie - unserem Beratungsteam, das im Frühjahr 2020 mit seiner Arbeit begonnen hat, ist es dennoch gelungen, mehrere hundert Beratungen durchzuführen und den Menschen aufzuzeigen, welches Potenzial in ihren Häusern steckt.

Mit unseren Web-Seminaren, dem QS-Talk und den umfangreichen Informationsformaten auf dieser Internetseite, stehen für jede/n erste Informationen zur Verfügung. Nehmen Sie diese Angebote wahr, es lohnt sich für Sie, ihren Geldbeuten und, nicht zuletzt, für das Klima.

Auch im dritten Jahr der Quartierssanierung möchten wir dazu beitragen, dass wir im Werra-Meißner-Kreis alle Hebel in Bewegung setzen, um Energie einzusparen. Nehmen Sie die Angebote der kostenlosen Beratung im Quartier wahr. Denn es ist IHR Projekt, das wir für SIE gestartet haben. Melden Sie sich gern zum Newsletter an, rufen Sie an (Telefon: 05651-304343) oder schreiben Sie dem Team ein E-Mail (kontakt@qs-wmk.de).

Aber vor allem, bleiben Sie gesund in diesen besonderen Zeiten.

Ihr
Alexander HeppeBürgermeister der Kreisstadt Eschwege, stellvertretender Projektleiter

Liebe Bürger:innen des Werra-Meißner-Kreises,
liebe Besucher:innen dieser Internetseite,

es ist höchste Zeit. Und wir möchten mit guten Beispielen vorangehen. Seit dem 1. November 2019 ist das Modellprojekt "Quartierssanierung im Werra-Meißner-Kreis" darum bemüht, die Gebäudeeigentümer:innen über ihre Möglichkeiten bei der energetischen Modernisierung zu informieren.
weiterlesen

Das Motto des Modellprojekts

Das Motto des Modellprojekts


Energie.

… Thema unserer Zeit. In unserem Projekt wollen wir Sie mit der Erzeugung, Nutzung und Einsparmöglichkeiten von Energie vertraut machen. Wir werden Sie bei der nötigen und möglichen Modernisierung unterstützen.




Zukunft.

… für alle Generationen. Das Lebensumfeld jedes einzelnen, die Wohnung, das Haus, die Gewerbeimmobilie. In diesem Projekt haben wir auch die Zukunftsfähigkeit des Werra-Meißner-Kreises im Blick. Und denken gemeinsam weiter.




Gestalten.

... können wir gemeinsam. Modernisieren und dabei Energie einsparen, die Lebensqualität verbessern, vorausdenken und barrierefrei leben. Wir wollen Sie dabei unterstützen.




Energie.

In unserem Projekt wollen wir Sie mit der Erzeugung, Nutzung und Einsparmöglichkeiten von Energie vertraut machen. Wir werden Sie bei der nötigen und möglichen Modernisierung unterstützen.


Zukunft.

… für alle Generationen. Das Lebensumfeld jedes einzelnen, die Wohnung, das Haus, die Gewerbeimmobilie. In diesem Projekt haben wir auch die Zukunftsfähigkeit des Werra-Meißner-Kreises im Blick. Und denken gemeinsam weiter.


Gestalten.

... können wir gemeinsam. Modernisieren und dabei Energie einsparen, die Lebensqualität verbessern, vorausdenken und barrierefrei leben. Wir wollen Sie dabei unterstützen.



Auch das Thema "Energetische Sanierung" kann verständlich erklärt werden.

Schauen Sie "Werra Meißner" doch gerne einmal dabei zu, wie einfach es ist, mit Hilfe der Quartierssanierung im Werra-Meißner Kreis, das eigene Haus fit für die Zukunft zu machen.


Das Thema "Energetische Sanierung" kann verständlich erklärt werden. Schauen Sie "Werra Meißner" doch einmal dabei zu:

Machen Sie mit!

Mit diesem bundesweit einzigartigen Modellprojekt wird den Bürgerinnen und Bürgern im Werra-Meißner-Kreis eine kostenfreie und umfangreiche Fachberatung angeboten. Ein kompetentes Sanierungsteam klärt auf, berät über Maßnahmen und erstellt für Sie individuelle Fahrpläne zur Modernisierung. Dies ermöglicht uns die KfW-Förderrichtlinie 432. Am Ende sind Sie gut informiert und vermeiden langwierige Entscheidungsprozesse. Sie bekommen mit dem Modernisierungsfahrplan eine Unterlage ausgehändigt, die Ihnen bei Gesprächen mit Energieberater, Architekten oder Handwerkern Sicherheit geben soll. Sie wissen dadurch sehr genau, was gemacht werden muss, um Ihr Vorhaben umzusetzen. Das spart Nerven, Zeit und Geld. Durch energieeffizientes Modernisieren von Gebäuden, unterstützt durch Fördermittel von Bund und Land, kann die CO2-Bilanz Ihres Gebäudes deutlich verbessert werden, wenn auch Sie Ihr Lebensumfeld fit für die Zukunft machen.

Wir unterstützen Sie dabei!

Machen Sie mit!

Mit diesem bundesweit einzigartigen Modellprojekt wird den Bürgerinnen und Bürgern im Werra-Meißner-Kreis eine kostenfreie und umfangreiche Fachberatung angeboten.
weiterlesen

Wir unterstützen Sie dabei!


 



AKTUELLES



Quartierssanierung im Werra-Meißner-Kreis



Hier finden Sie Informationen über das

Das Team


Team Quartierssanierung
Informationen über das Team finden Sie
hier

Die Quartiere



Die Quartiere



Zu den Informationen über
Karte Quartier Witzenhausen
Informationen über die Quartiere finden Sie
hier


Quartierssanierung im Werra-Meißner-Kreis



Das Projekt



Das Projekt beschreiben wir Ihnen hier.

Zu den Informationen über
das Projekt

Icon_Strategien-1

vernetzen

Icon_Haus-1

kümmern

Icon_Beratung1-1

beraten

Icon_Haus_Pfeile-1

begleiten


Rufen Sie uns an!

05651-304343
oder schreiben Sie uns!

Kontaktformular


Rufen Sie uns an!

oder schreiben Sie uns.

Anmeldung Newsletter

Um Sie über das Projekt auf dem laufenden halten, versenden wir ab und zu einen Newsletter (ungefähr ein Mal pro Monat) und laden zu besonderen Veranstaltungen ein.

    Anmeldung Newsletter

    Um Sie über das Projekt auf dem laufenden halten, versenden wir ab und zu einen Newsletter (ungefähr ein Mal pro Monat) und laden zu besonderen Veranstaltungen ein.

      Loading...